Artwork

Contenu fourni par Dr. Daniel Stelter. Tout le contenu du podcast, y compris les épisodes, les graphiques et les descriptions de podcast, est téléchargé et fourni directement par Dr. Daniel Stelter ou son partenaire de plateforme de podcast. Si vous pensez que quelqu'un utilise votre œuvre protégée sans votre autorisation, vous pouvez suivre le processus décrit ici https://fr.player.fm/legal.
Player FM - Application Podcast
Mettez-vous hors ligne avec l'application Player FM !

Tief im Schuldensumpf

1:29:43
 
Partager
 

Manage episode 387293779 series 2906566
Contenu fourni par Dr. Daniel Stelter. Tout le contenu du podcast, y compris les épisodes, les graphiques et les descriptions de podcast, est téléchargé et fourni directement par Dr. Daniel Stelter ou son partenaire de plateforme de podcast. Si vous pensez que quelqu'un utilise votre œuvre protégée sans votre autorisation, vous pouvez suivre le processus décrit ici https://fr.player.fm/legal.

In der 219. Folge von „bto – beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ nehmen wir das umfangreiche Feedback zur Folge 218 auf, denn die Überlegungen zur Reform der Erbschaftsteuer, vor allem aber zur Finanzierung des Umbaus der deutschen Wirtschaft, haben für erhebliche Diskussionen gesorgt. Das ist Anlass genug, breiter auf das Thema „(Staats)schulden“ einzugehen. Obwohl sich die Schulden bereits auf hohem Niveau befinden, droht in den meisten Industrienationen ein weiterer deutlicher Anstieg. Wenngleich Deutschland in dieser Frage relativ gut dasteht, können uns die Folgen von Schuldenkrisen trotzdem erheblich treffen.


Interessanterweise gibt es sogar in den USA Stimmen, die auf eine Abkehr von dieser Schuldenwirtschaft setzen. Dazu im Gespräch der Unternehmer und frühere Minister für Banken und Wertpapiere des US-Bundesstaats Pennsylvania, Richard Vague. Er plädiert in seinem neuen Buch „The Paradox of Debt“ für neue Formen der Schuldenüberwachung und Schuldenrestrukturierung als Mittel zur Schaffung größerer sozioökonomischer Gleichheit.


Täglich neue Analysen, Kommentare und Einschätzungen zur Wirtschafts- und Finanzlage finden Sie unter www.think-bto.com.


Sie erreichen die Redaktion unter podcast@think-bto.com. Wir freuen uns über Ihre Meinungen, Anregungen und Kritik.


Shownotes


Handelsblatt

Ein exklusives Angebot für alle “bto - beyond the obvious - featured by Handelsblatt”-Hörer*innen: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen lang für 1 Euro und bleiben Sie zur aktuellen Wirtschafts- und Finanzlage informiert.

Mehr erfahren Sie unter: https://handelsblatt.com/mehrperspektiven


Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank

Werte schaffen und die Zukunft gestalten! Das geht mit Zeedin, digital und persönlich. Profitieren Sie von der langjährigen Expertise der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank und von der Beratung unserer Investment-Experten – und das bereits ab 25.000 Euro.

Mehr Informationen zur digitalen Vermögensverwaltung Zeedin gibt es unter www.zeed.in



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

246 episodes

Artwork
iconPartager
 
Manage episode 387293779 series 2906566
Contenu fourni par Dr. Daniel Stelter. Tout le contenu du podcast, y compris les épisodes, les graphiques et les descriptions de podcast, est téléchargé et fourni directement par Dr. Daniel Stelter ou son partenaire de plateforme de podcast. Si vous pensez que quelqu'un utilise votre œuvre protégée sans votre autorisation, vous pouvez suivre le processus décrit ici https://fr.player.fm/legal.

In der 219. Folge von „bto – beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ nehmen wir das umfangreiche Feedback zur Folge 218 auf, denn die Überlegungen zur Reform der Erbschaftsteuer, vor allem aber zur Finanzierung des Umbaus der deutschen Wirtschaft, haben für erhebliche Diskussionen gesorgt. Das ist Anlass genug, breiter auf das Thema „(Staats)schulden“ einzugehen. Obwohl sich die Schulden bereits auf hohem Niveau befinden, droht in den meisten Industrienationen ein weiterer deutlicher Anstieg. Wenngleich Deutschland in dieser Frage relativ gut dasteht, können uns die Folgen von Schuldenkrisen trotzdem erheblich treffen.


Interessanterweise gibt es sogar in den USA Stimmen, die auf eine Abkehr von dieser Schuldenwirtschaft setzen. Dazu im Gespräch der Unternehmer und frühere Minister für Banken und Wertpapiere des US-Bundesstaats Pennsylvania, Richard Vague. Er plädiert in seinem neuen Buch „The Paradox of Debt“ für neue Formen der Schuldenüberwachung und Schuldenrestrukturierung als Mittel zur Schaffung größerer sozioökonomischer Gleichheit.


Täglich neue Analysen, Kommentare und Einschätzungen zur Wirtschafts- und Finanzlage finden Sie unter www.think-bto.com.


Sie erreichen die Redaktion unter podcast@think-bto.com. Wir freuen uns über Ihre Meinungen, Anregungen und Kritik.


Shownotes


Handelsblatt

Ein exklusives Angebot für alle “bto - beyond the obvious - featured by Handelsblatt”-Hörer*innen: Testen Sie Handelsblatt Premium 4 Wochen lang für 1 Euro und bleiben Sie zur aktuellen Wirtschafts- und Finanzlage informiert.

Mehr erfahren Sie unter: https://handelsblatt.com/mehrperspektiven


Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank

Werte schaffen und die Zukunft gestalten! Das geht mit Zeedin, digital und persönlich. Profitieren Sie von der langjährigen Expertise der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank und von der Beratung unserer Investment-Experten – und das bereits ab 25.000 Euro.

Mehr Informationen zur digitalen Vermögensverwaltung Zeedin gibt es unter www.zeed.in



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

  continue reading

246 episodes

Alle Folgen

×
 
Loading …

Bienvenue sur Lecteur FM!

Lecteur FM recherche sur Internet des podcasts de haute qualité que vous pourrez apprécier dès maintenant. C'est la meilleure application de podcast et fonctionne sur Android, iPhone et le Web. Inscrivez-vous pour synchroniser les abonnements sur tous les appareils.

 

Guide de référence rapide