show episodes
 
Artwork

1
Art's cool

Young Pods

Unsubscribe
Unsubscribe
Chaque mois+
 
°° C’est une collection de brefs épisodes pour découvrir l’art contemporain avec curiosité et légèreté. °° C’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes, auxquels répondent à leur façon les artistes qui ont réalisé les œuvres. °° C’est des invitations à des rencontres, parfois inattendues, entre des œuvres exposées en Suisse… et vous!
  continue reading
 
+++ Lettres ouvertes en temps de confinement +++ Remettons un peu de douceur, de malice, voire d'enchantement dans nos vies confinées, en écrivant une lettre à un objet de notre quotidien (re)devenu soudainement très important dans ce contexte particulier. Et partageons-la. +++ Propageons une épidémie de courriers pour lutter contre la morosité. Nous comptons sur vous! +++ Choisissez un objet de votre quotidien qui vous émeut, vous fait rire, vous est nécessaire ou au contraire insupportable ...
  continue reading
 
Artwork

1
Young Adults 2.0

Adultes2.0

Unsubscribe
Unsubscribe
Chaque mois
 
Bienvenue sur notre podcast Adultes 2.0. C’est le Podcast des jeunes qui veulent grandir, s'épanouir et s’accomplir dans la vie réelle. En pleine transition vers le monde adulte, vos hôtes Cycy et Dany partagent leurs expériences personnelles afin d'édifier, d’encourager des jeunes. Nous espérons vivement que vous trouverez des réponses satisfaisantes dans ce podcast a travers des conversations authentiques, sans tabous, des invités inspirants et des thèmes révélateurs de sagesse. Retrouvez- ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Platz vor dem 25hours-Hotel in Zürich: Marlene begegnet dem Werk Anne-Sophie von Alex Hanimann: Sie fragt sich, ob "Anne-Sophie" wirklich gelebt hat und wer sie ist. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der …
  continue reading
 
Neubau-Campus Brugg-Windisch der Fachhochschule Nordwestschweiz: Kleo und Lotta begegnen dem Werk "Cluster" von Luigi Archetti. Sie fragen sich, ob Luigi Archetti an Heavy-Metall oder Rockmusik gedacht hat, als er das Werk geschaffen hat. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betra…
  continue reading
 
Lichthof des HSG-Gebäudes an der Müller-Friedberg-Strasse 6/8: Chiara begegnet dem Werk Treppenhaus: Lonely at the Top. Das Werk macht sie etwas nachdenklich. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendl…
  continue reading
 
Landsgemeindeplatz, Glarus: Lya trifft auf das Werk "Drei" von Eva Oertli. Sie fragt sich, wie Eva Oertli auf diese Form des Werks gekommen ist. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendlichen geben wi…
  continue reading
 
Bienne, rue Centrale 60: Ahmed est pris de vertige en contemplant l'escalier suspendu dans le vide de Lang/Baumann. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon l’artiste qui a réalisé l'œuvre. Durant cette deuxième saison, notre podcast…
  continue reading
 
Seefeld Sarnen: Mauro trifft auf das Werk Kentaur von René Odermatt. Mauro findet, dass der Baum wirklich so gewachsen sein könnte. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendlichen geben wiederum die Kü…
  continue reading
 
Foyer, Aargauer Kunsthaus: Nick hat ein Rendezvous mit dem Werk "Wucher" von Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger. Er fragt sich, ob tatsächlich etwas Lebendiges in dem Terrarium zu finden ist. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Mens…
  continue reading
 
St. Gallen, Raiffeisenplatz: Asiana besucht den "Roten Platz – Stadtlounge St. Gallen". Sie fragt sich, ob der rote Platz eine Anspielung auf den roten Teppich ist, der den "Celebrities" ausgerollt wird. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt vo…
  continue reading
 
Genève, Rue Lissignol 8 et 10: Luna découvre l'œuvre d’Esther Shalev-Gerz perchée sur le toit d’immeubles. Cette double horloge l’amène à s’interroger sur le temps, symétrique mais différent, sur notre relation au temps et à un être aimé. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée p…
  continue reading
 
Winterthur, Kantonsschule Büelrain: Corrie begegntet dem Werk "Bei Rebekka" von Christoph Haerle. Sie findet, dass das Werk etwas Spezielles hat: das Wasser vermittelt Ruhe. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fra…
  continue reading
 
Bienne, Rue Centrale 60: Thaïs se dit que Texas serait plus invitant si on pouvait s'y assoir. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon l’artiste qui a réalisé l'œuvre. Durant cette deuxième saison, notre podcast vous invite à des ex…
  continue reading
 
Sion, passage inférieur de la gare: Maryam se laisse guider par les trames colorées de Maëlle Cornut et elle apprend que les motifs ont été réalisés au pochoir. Mais elle se demande ce que cela veut dire. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répon…
  continue reading
 
Winterthur, Eingangshalle der Stadtverwaltung: Shuya trifft auf das Werk "Sunscape" von Mario Sala. Sie fragt sich, was die schwarzen Flecken auf dem Bild darstellen sollen. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fra…
  continue reading
 
Winterthur, Neubau des Polizeigebäudes: Lisa hat ein Rendezvous mit dem Werk "Metropolis" von Beat Streuli. Ihr gefällt das schöne Lichtspiel und der frische Eindruck. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen de…
  continue reading
 
Sion, parc du Centre culturel des Arsenaux: Ismael découvre avec une curiosité enthousiaste l'œuvre de Pierre Vadi qui n'est pas uniquement une sculpture... mais aussi un espace d'exposition. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon …
  continue reading
 
Ennenda, Park des Gemeindehauses: Kenin trifft auf den "Schiefertisch" von Peter Jenny. Er fragt sich, ob es Absicht ist, dass der Tisch rostet. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendlichen geben wi…
  continue reading
 
Rue de Montbrillant 36, Genève: Lino découvre une façade qui le regarde de tous ses yeux… il pense à Orwell et s’interroge sur la symbolique de l'œil dans diverses cultures. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon l’artiste qui a ré…
  continue reading
 
Schrofentobelweg, Kreuzlingen: Olivia und Sabrina entdecken das Werk "Findling schwebend!". Sie fragen sich, warum der Findling schwebt. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendlichen geben wiederum d…
  continue reading
 
Energypolis, Sion: Charlie découvre les photographies très grand format de Beat Streuli qui animent les fenêtres des bâtiments du Campus et elle se demande comment l’artiste a pu capturer des images dans le verre. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxqu…
  continue reading
 
Kreuzlingen, Bellevue-Areal: Lilli hat eine Begegnung mit dem Werk Die Couch von Markus Brenner. Sie fragt sich warum die Skulptur aus Beton ist, wenn doch ein Sofa bequem sein sollte. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. …
  continue reading
 
Basel-Stadt, Hauptgebäude der Berufsfachschule Basel: Anna hat eine Begegnung mit dem Werk "ZeitRaum" von Yvonne Mueller. Sie fragt sich, wie sie darauf gekommen ist, diese 3D-Techniken einzusetzen. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jun…
  continue reading
 
Chur, sinergia Verwaltungsgebäude: Lara hat eine Begegnung mit dem Werk "Written Room" von Parastou Forouhar. Sie würde gerne wissen, was die Schriftzeichen bedeuten. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der…
  continue reading
 
Basel, Sandgruben-Schulhaus: Paula hat ein Rendezvous mit dem Werk "Teppich (It’s this rug I have, it really tied the room together). Sie findet, dass der kahl wirkende Raum doch sehr heimelig gemacht wird durch den grün-orangen Teppich. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrac…
  continue reading
 
Yverdon-les-Bains, giratoire devant le Théâtre Benno Besson: Lala observe avec attention l'œuvre en acier d'Etienne Krähenbühl et réalise que plus on la regarde, moins elle paraît figée. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon l’art…
  continue reading
 
Chur, Gäuggelistrasse: Samira trifft auf das Werk "Drifted Pit, OI#16231" von Bob Gramsma. Ihr scheint, als ob ein Meteorit auf das fahrende Auto geknallt wäre. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugen…
  continue reading
 
La Chaux-de-Fonds, Musée des beaux-arts: Isaline contemple l'œuvre sans titre d'Olivier Mosset, installée sur une des façades extérieures du musée, et elle se dit que cette sculpture ressemble vraiment beaucoup à une plaque de chocolat. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par…
  continue reading
 
Bündner Kantonsschule, Chur: Aisha entdeckt das Werk Morgen habe ich wieder Ahnung von Chris Hunter. Sie fragt sich, was das Wort "Ahnung" im Titel für eine Bedeutung hat. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Frage…
  continue reading
 
Yverdon-les-Bains, avenue des Bains: Ella est charmée par le ventre rebondi et l'air heureux du Grand Baigneur de Gaspard Delachaux. Elle se demande si l'artiste cherche souvent à rendre les monstres attendrissants. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, aux…
  continue reading
 
Brunnmatt/Bollwerk, Bern: Nuria hat ein Rendezvous mit dem Werk "Old Friends" von Sarah Burger. Sie fragt sich warum die Malereien auf den Betonwänden so versteckt sind. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen …
  continue reading
 
La Chaux-de-Fonds, Rue de l'Avenir: Maé se demande si de savants calculs ont été nécessaires pour réaliser cette plaque en béton qui semble suspendue dans le vide. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon l’artiste qui a réalisé l'œu…
  continue reading
 
Primarschulhaus Länggasse / Muesmatt, Bern: Madleina hat ein Rendezvous mit dem Werk "Einsteins Gehirn" von Nina Heinzel. Sie fragt sich, ob das gesamte Wissen aller Schülerinnen und Schüler dort gespeichert ist. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinte…
  continue reading
 
Fribourg, eikon: Tabea se demande comment est venue à l’artiste l'idée d'écraser une voiture de luxe avec une plaque en béton. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon l’artiste qui a réalisé l'œuvre. Durant cette deuxième saison, no…
  continue reading
 
Mensa Kantonsschule Wettingen: Shania hat eine Begegnung mit dem Werk "Ornament". Sie fragt sich, welche Botschaft der Künstler Roland Herzog uns mit dem Werk vermitteln will. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die F…
  continue reading
 
Hunziker-Areal in Zürich-Oerlikon: Ana begegnet dem Werk "Die Glocke". Sie fragt sich, warum man eine Glocke so auf den Boden stellt, dass sie keinen Ton mehr von sich geben kann. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf d…
  continue reading
 
La Chaux-de-Fonds, Parc de l'Ouest: Béatrice observe la sculpture de Christian Gonzenbach sous différents angles et soudain s'exclame quand elle voit apparaître la figure représentée. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa façon l’artist…
  continue reading
 
Friedhof Eichbühl in Zürich Altstetten: Matild trifft auf "Enjoy the Silence" und sie fragt sich, ob die goldene Kugel auf den Endpunkt des Lebens hinweisen soll. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jug…
  continue reading
 
Regierungsgebäude Kanton Thurgau: Philippa begegnet dem Werk "die fabelhafte Regierung" von Joëlle Allet. Sie fragt sich, ob die Tiere etwas mit dem Kanton Thurgau zu tun haben. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die…
  continue reading
 
Genève, Cimetière des Rois: L'œuvre de Gianni Motti rend Sophie pensive. Elle se demande si derrière cette sculpture au titre troublant elle trouvera des réponses à ses profonds questionnements. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa faç…
  continue reading
 
Bibliothek Zug: Maria trifft auf den Neon-Schriftzug "UND" von Markus Uhr. Sie fragt sich, was der Künstler mit dem Schriftzug in den Menschen bewegen will. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendlic…
  continue reading
 
Zug, Garten des Regierungsgebäudes: Auf Armando hat der Spiegel eine krasse Wirkung, als ob man hineinfallen könnte. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendlichen geben wiederum die Künstlerin oder d…
  continue reading
 
Zug, Freizeitanlage und Schulhaus Loreto: Leonie trifft auf den Pausenkiosk vom Architektenduo vonturm. Sie findet, dass die farbigen Leuchten einfach glücklich machen. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen d…
  continue reading
 
Genève, Place de Montbrillant: Lyora est fascinée par la taille de l'intervention artistique de Frédéric Post, déployée sur les façades de deux immeubles, et elle est très intriguée par son titre Pinta cura. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels ré…
  continue reading
 
Hello la team Young Adults 2.0 Bienvenue dans la saison 2. On vous reçoit encore avec plaisir. On parle du développement à travers l’entrepreneuriat dans divers domaines. Et cette fois ci, Jessica, une entrepreneure dans l’industrie de l’automobile nous parle de ses défis, de ses rêves et même de ses statégies. Surtout n'oubliez pas de vous abonner…
  continue reading
 
Solothurn, St. Ursenkathedrale: Felix hat ein Rendezvous mit L’ultima cena von Judith Albert. Er ist verblüfft, wie detailreich der Taufstein ausgearbeitet ist. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugen…
  continue reading
 
Hello la team Young Adults 2.0 Bienvenue dans la saison 2. On vous reçoit encore avec plaisir. On parle du développement à travers l’entrepreneuriat dans divers domaines. Est-ce que l’entrepreneuriat te parle? Aimes-tu prendre des risques ? Penses-tu que ce soit possible de naître entrepreneur? Autant de questions qui animent la conversation. Surto…
  continue reading
 
Solothurn, Kreuzackerpark: Nilmini hat eine Begegnung mit dem Werk Berntor3 und ihr gefällt es, wenn die Leute im Sommer an der Hafenbar auf dem liegenden Berntor sitzen. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen…
  continue reading
 
Hello la team Young Adults 2.0 Bienvenue dans la saison 2. On vous reçoit encore avec plaisir. On parle du développement à travers l’entrepreneuriat dans divers domaines. Est-ce que l’entrepreneuriat te parle? Aimes-tu prendre des risques ? Penses-tu que ce soit possible de naître entrepreneur? Quand tu penses entrepreneuriat, sais-tu par où commen…
  continue reading
 
Solothurn, Anne Clara hat ein Rendezvous mit dem Kunstwerk Wie tief ist die Zeit? von Katja Schenker und sie fragt sich, ob das Werk jemandem gewidmet ist. ART'S COOL oder ART IS COOL! Dies ist eine Begegnung mit einem zeitgenössischen Kunstwerk in der Schweiz, betrachtet, erkundet, und hinterfragt von jungen Menschen. Auf die Fragen der Jugendlich…
  continue reading
 
Hello la team Young Adults 2.0 Bienvenue dans la saison 2. On vous reçoit encore avec plaisir. On parle du développement à travers l’entrepreneuriat dans divers domaines. Est-ce que l’entrepreneuriat te parle? Aimes-tu prendre des risques ? Penses-tu que ce soit possible de naître entrepreneur? Autant de questions qui animent la conversation. Surto…
  continue reading
 
Yverdon-les-Bain, Collège des Rives: Nanou et Vibee explorent plusieurs scénarios pour tenter de comprendre l’origine et les évocations de ce “pied” géant et lumineux, installation de Chloé Delarue. ART'S COOL c’est un rendez-vous avec une œuvre d’art contemporain suisse, regardée, expertisée et questionnée par des jeunes gens, auxquels répond à sa…
  continue reading
 
Loading …

Guide de référence rapide