Swr public
[search 0]
Plus

Téléchargez l'application!

show episodes
 
S
SWR2 Archivradio

1
SWR2 Archivradio

SWR2 Archivradio

Unsubscribe
Unsubscribe
Tous les jours
 
Historische Tonaufnahmen und Radioberichte vom Ersten Weltkrieg bis (fast) heute. Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hör- und die Stimmung vergangener Jahrzehnte fühlbar. https://archivradio.de | Übersicht über alle Beiträge: http://x.swr.de/s/archivradiokatalog
 
Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Freitag. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.
 
Bei SWR2 Tandem und SWR2 Leben geht es um alles, was den Menschen jetzt bewegt, wofür er sich heute einsetzt, was er erfahren hat und was er sich vornimmt. Ob kulturell, sozial oder politisch, ob wissenschaftlich oder künstlerisch, ob routiniert oder mit der Neugier des Beginnens. Ausgewählte Gespräche und Diskussionen sowie Radio-Features der Sendungen SWR2 Tandem und SWR2 Leben finden Sie hier als Podcast.
 
Queen, Ed Sheeran, Adele, die Rolling Stones, die Beatles, Tina Turner, Bob Dylan uvm. – sie alle haben mit ihren Pop- und Rock-Alben Musikgeschichte geschrieben und längst den Status „Legenden“ erreicht. Wir holen sie wieder hervor, die größten Alben aller Zeiten. Die Platten, mit denen sich Künstler wie Creedance Clearwater Revival, die Eagles oder Fleetwood Mac unsterblich gemacht haben. Jeden Montag gibt es eine neue Folge. Dabei schaut das Team der SWR1 Musikredaktion hinter die Kulisse ...
 
Die SWR2 Matinee ist feuilletonistisch, unterhaltend und ausgeschlafen: unser Kulturmagazin für einen langen entspannten Sonntagmorgen in dem sich alles um ein Thema dreht. Oder für ausgeschlafene Hörer*innen als Podcast in Häppchen für zwischendurch.
 
Der Essay bietet Produktionen auf höchstem Niveau und mit literarischem Anspruch. Unsere Autor*nnen sind Philosoph*innen, Dichter*innen, Soziolog*innen, Künstler*innen. Im SWR2 Essay denken sie laut. Manchmal denken sie auch leise. Aber immer hörbar und meinungsstark. Der Essay: Ein akustisches Theorie-Theater.
 
Welche Bücher sind neu, was läuft im Kino, wie sieht die Festivalsaison aus und worüber diskutieren Kulturwelt und Kulturpolitik? Im Podcast SWR2 Kultur Aktuell widmen wir uns täglich den Nachrichten, mit Hintergründen, Gesprächen, Kritiken und Tipps. Damit Sie nichts Wichtiges mehr verpassen!
 
Loading …
show series
 
Viele Tierarten haben sich in der Pandemie mit Corona infiziert – von Wild- bis Haustieren. Das Problem: In den diversen Wirten kann das Virus frei mutieren und sich zurück auf den Menschen übertragen. Umso wichtiger ist die Forschung zu solchen Zoonosen.Christine Langer im Gespräch mit Prof. Fabian Leendertz, Gründungsdirektor des Helmholtz-Instit…
 
Wer Angst vor einer Impfung mit mRNA-Impfstoffen hat, hofft auf den Proteinimpfstoff von Novavax. Erste Lieferungen werden ab 21. Februar erwartet, in Rheinland-Pfalz können sich Impfwillige ab dem 24.01.2022 registrieren. Doch wie und wie gut wirkt Nuvaxovid?Christine Langer im Gespräch mit Ulrike Till aus der SWR-Wissenschaftsredaktion.…
 
Vom 4. bis zum 20. Februar wird Beijing 2022 Gastgeber der Olympischen Winterspiele sein. Milliarden Menschen weltweit werden mitfiebern und sich von unterschätzten Sportarten begeistern lassen. Der Philosoph und Sportsoziologe Gunter Gebauer überblickt die Olympischen Spiele von der Antike bis heute. Und er spart die Schattenseiten wie politische …
 
Vom 4. bis zum 20. Februar wird Beijing 2022 Gastgeber der Olympischen Winterspiele sein. Milliarden Menschen weltweit werden mitfiebern und sich von unterschätzten Sportarten begeistern lassen. Der Philosoph und Sportsoziologe Gunter Gebauer überblickt die Olympischen Spiele von der Antike bis heute. Und er spart die Schattenseiten wie politische …
 
Die kolumbianische Regierung und die FARC-Guerilla schlossen vor circa fünf Jahren einen Friedensvertrag, am 1. Dezember 2016 trat er in Kraft. Mit der Entwaffnung der FARC sollten 13.500 Ex-Kämpfer in ein ziviles Leben integriert werden. Dieses wichtige Ziel des Vertrages ist bis heute nicht erreicht. Von Anne Herrberg. (SWR 2022) | Manuskript und…
 
Es war eine Planungskonferenz, deren Inhalt sich heute nur schwer in Worte fassen lässt: In einer Villa am Berliner Wannsee planten 1942, mitten im zweiten Weltkrieg, 15 Spitzenbeamte der Nazis die Vernichtung aller Juden, die man in Gefangenschaft genommen hatte. Minutiös planten die Männer logistische Fragen wie den Abtransport und die Verteilung…
 
Vor fünf Jahren porträtierte Alina Herbing in ihrem Roman "Niemand ist bei den Kälbern" das Portrait einer nordostdeutscher Provinz-Generation. Regisseurin Sabrina Sarabi hat das Buch als deutschen Western verfilmt mit großen Landschaftsbildern. Im Zentrum steht Christin, gespielt von Saskia Rosendahl. Ein erstes Highlight im neuen Kinojahr.…
 
Das Wort „Holocaust“ zog erst mit der gleichnamigen Serie 1979 in die deutsche Sprache ein – und das war nicht das einzige, was diese US-Serie bewirkte. Die Aufarbeitung und öffentliche Erinnerungskultur hat damals erst begonnen. Die Resonanz auf die Serie war überwältigend – aber auch gespalten, wie die Zuschauerreaktionen zeigen.…
 
Am 18.1.1979 detonierte ein Sprengsatz am Sender Koblenz des Südwestfunks – an jenem Abend, als die erste Folge von „Holocaust“ im Fernsehen lief. Ähnliches passierte beim WDR in Münster. Der Verdacht fiel schnell auf Neonazis, die schon zuvor in Publikationen dazu aufgerufen hatten, die Ausstrahlung der Serie zu verhindern.Der Verdacht bestätigte …
 
Ist das Digitale in der heutigen Zeit „nicht auch das echte Leben“, fragt Romanautor Philipp Winkler im Gespräch mit SWR2. Damit beschäftigt Winkler sich in seinem neuen Roman „Creep“. In dem Roman beleuchtet er die dunkle Seite der Hypermoderne: Zwei einsame Seelen — Fanni in Deutschland und Junya in Japan — erleben im Darknet das Leben anderer Me…
 
„Das alles ist eine Mammut-Aufgabe“, sagt der grüne Vizekanzler und Klimaminister Robert Habeck. Sein Ziel: 80% erneuerbare Energien schon 2030. Aber wie kann das gelingen angesichts des Widerstands der Länder, der Naturschützer, der Häuslebauer und Windkraftgegner? Werner Eckert diskutiert mit Prof. Dr. Kristine Kern - Klimaexpertin Universität Po…
 
Der Ausbruch des unterseeischen Vulkans nahe des Inselreichs Tonga war nach Ansicht von Fachleuten der weltweit stärkste seit 30 Jahren. Das Ausmaß der Schäden ist noch unklar. Doch wie viele solcher Unterwasservulkane gibt es weltweit überhaupt? Und wie oft kommt es zu Eruptionen?Christine Langer im Gespräch mit Prof. Joachim Ritter, Geophysiker a…
 
Feminismus ist in unserer Gesellschaft weitestgehend Konsens und dennoch bleibt die Gleichberechtigung der Geschlechter ein unerreichtes Ideal. Woran liegt es, dass die Zwänge des Patriarchats trotz feministischen Bewusstseins bestehen bleiben? In einer klugen und differenzierten Gesellschaftsanalyse zeigt Ann-Kristin Tlusty wie sich tradierte und …
 
Loading …

Guide de référence rapide

Google login Twitter login Classic login