Swr public
[search 0]
Plus

Téléchargez l'application!

show episodes
 
Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Freitag. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.
 
Bei SWR2 Tandem und SWR2 Leben geht es um alles, was den Menschen jetzt bewegt, wofür er sich heute einsetzt, was er erfahren hat und was er sich vornimmt. Ob kulturell, sozial oder politisch, ob wissenschaftlich oder künstlerisch, ob routiniert oder mit der Neugier des Beginnens. Ausgewählte Gespräche und Diskussionen sowie Radio-Features der Sendungen SWR2 Tandem und SWR2 Leben finden Sie hier als Podcast.
 
Die SWR2 Matinee ist feuilletonistisch, unterhaltend und ausgeschlafen: unser Kulturmagazin für einen langen entspannten Sonntagmorgen in dem sich alles um ein Thema dreht. Oder für ausgeschlafene Hörer*innen als Podcast in Häppchen für zwischendurch.
 
Jede Woche stellt die SWR1 Musikredaktion ein Meisterwerk der Rock- und Popmusik vor. Queen, Ed Sheeran, Adele, die Rolling Stones, die Beatles, Tina Turner, Bob Dylan uvm. – sie alle haben mit ihren Pop- und Rock-Alben Musikgeschichte geschrieben und längst den Status „Legenden“ erreicht. Wir holen sie wieder hervor, die größten Alben aller Zeiten. Die Platten, mit denen sich Künstler wie Creedance Clearwater Revival, die Eagles oder Fleetwood Mac unsterblich gemacht haben. Jeden Montag gib ...
 
Welche Bücher sind neu, was läuft im Kino, wie sieht die Festivalsaison aus und worüber diskutieren Kulturwelt und Kulturpolitik? Im Podcast SWR2 Kultur Aktuell widmen wir uns täglich den Nachrichten, mit Hintergründen, Gesprächen, Kritiken und Tipps. Damit Sie nichts Wichtiges mehr verpassen!
 
Der Essay bietet Produktionen auf höchstem Niveau und mit literarischem Anspruch. Unsere Autor*nnen sind Philosoph*innen, Dichter*innen, Soziolog*innen, Künstler*innen. Im SWR2 Essay denken sie laut. Manchmal denken sie auch leise. Aber immer hörbar und meinungsstark. Der Essay: Ein akustisches Theorie-Theater.
 
Loading …
show series
 
Platz 6 Deesha Philyaw: Church Ladies Die Jury der SWR Bestenliste ist sich einig: Der Erzählband „Church Ladies“ der US-amerikanischen Autorin Deesha Philyaw (Platz 6 im Oktober) ist eine Entdeckung. Selbst wenn, wie Juror Eberhard Falcke meint, nur drei, vielleicht vier der neun Storys grandios seien. Das stört den Kritiker, der in seinen Ausführ…
 
Das gab es noch nie: eine Fußball-Weltmeisterschaft im Winter, ein arabisches Land als Gastgeber. Seit dem Beschluss der FIFA, die WM 2022 nach Katar zu vergeben, reißt die Kritik nicht ab – an der Lage der Menschenrechte in der autoritär regierten Golfmonarchie, den Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen. Wäre ein Boykott des Turniers, wie manch…
 
Er steht massiv unter Druck, der Innenminister von Rheinland-Pfalz. Roger Lewentz soll die Lage in der Flutnacht im Ahrtal falsch eingeschätzt, soll nicht reagiert haben, obwohl er hätte handeln können. Ein jetzt öffentlich gemachtes Video aus einem Polizei-Hubschrauber zeigt, wie dramatisch die Lage war. „Es wird eng“ – SWR3-Redakteur Stefan Troen…
 
Der große Tagesschau-Mann Ulrich Wickert adelt Klaus Scherer als wunderbaren Erzähler. Doch das Thema, mit dem sich der frühere Korrespondent zur Zeit auseinandersetzt, lässt sich nicht wirklich wunderbar erzählen: Hass im Internet. Den Titel seines Buches "Kugel ins Hirn" musste er sich dann auch nicht einfallen lassen, sondern es ist ein echter K…
 
Der große Tagesschau-Mann Ulrich Wickert adelt Klaus Scherer als wunderbaren Erzähler. Doch das Thema, mit dem sich der frühere Korrespondent zur Zeit auseinandersetzt, lässt sich nicht wirklich wunderbar erzählen: Hass im Internet. Den Titel seines Buches "Kugel ins Hirn" musste er sich dann auch nicht einfallen lassen, sondern es ist ein echter K…
 
Krim: immer wieder Konflikte Jahrzehntelang gehörte die Krim zur Ukraine – was für Moskau kein Problem war, solange es die Sowjetunion gab. Und auch danach nicht, solange in Kiew moskautreue Regierungen saßen, die die russische Kontrolle über den Militärhafen Sewastopol nicht gefährden.Konflikte zwischen der Krim und der Zentralregierung in Kiew gi…
 
Nobelpreisträgerin, Wissenschaftlerin, Professorin – Marie Curies Leben ist Forscherinnen ein Vorbild. Sie erhielt 1903 als erste Frau den Nobelpreis (in Physik) – und 1911 noch einen weiteren (diesmal in Chemie). Sie behauptete sich unter lauter Männern, ihre Arbeit zu Radioaktivität war bahnbrechend – aber sie kostete sie auch das Leben.Anlässlic…
 
Schröder wechselt nach verlorener Bundestagswahl zu russischem Konzern Am 18. September 2005 hat Bundeskanzler Gerhard Schröder die Bundestagswahl verloren. Am 22. November übergibt er das Amt an Angela Merkel. Keine drei Wochen später, am 9. Dezember 2005, wird bekannt, dass er in den Dienst des russischen Erdgaskonzerns Gazprom wechselt und Aufsi…
 
NATO und Russland rücken in den 1990ern näher zusammen In den 1990er-Jahren haben sich die NATO und Russland immer mehr angenähert. 1997 vereinbarten sie eine engere Partnerschaft. Islamistischer Terror: gemeinsame Bedrohung Sie wird noch enger, als beide Seiten Anfang der 2000er-Jahre den islamistischen Terrorismus als immer stärkere gemeinsame Be…
 
Putin – Jelzins Wunschkandidat Im August 1999 erklärt Russlands Präsident Boris Jelzin, dass er sich Geheimdienstchef Wladimir Putin als seinen Nachfolger wünscht. Putin wird zunächst Ministerpräsident. Amnestie für Boris Jelzin Am 31. Dezember 1999 tritt Jelzin zurück und Putin übernimmt die Präsidentschaft kommissarisch. Als erste Amtshandlung er…
 
Boris Jelzin schlägt Wladimir Putin als Ministerpräsident vor 1999 ist Russlands Präsident Boris Jelzin schon auf dem absteigenden Ast. Wirtschaftlich ist das Land in einer schweren Krise. Jelzins Amtsführung gilt als zunehmend fahrig, hemdsärmlig und von Alkoholismus geprägt. Ende der 1990er-Jahre hebt er als Präsident eine Handvoll Ministerpräsid…
 
Nachdem Russlands Präsident Boris Jelzin sich jahrelang gegen die NATO-Osterweiterung gesperrt hat, wächst das Vertrauen zwischen Russland und dem Westen. 1997 gibt Jelzin den Widerstand auf. NATO-Russland-Grundakte soll Vertrauen stärken Am 27. Mai 1997 kommt es zur NATO-Russland-Grundakte. Darin verpflichten sich beide Seiten, die Souveränität al…
 
Ukraine Anfang der 1990er drittgrößte Atommacht der Welt Nach dem Ende der Sowjetunion sortiert sich Osteuropa neu. Dabei gibt es große Themen zu klären: Das eine sind Atomwaffen. Die Ukraine, Belarus und Kasachstan besitzen welche – noch aus der Zeit, als sie zur Sowjetunion gehörten. Die Ukraine ist Anfang der 1990er-Jahre faktisch die drittgrößt…
 
Loading …

Guide de référence rapide

Google login Twitter login Classic login