17. Die Schule der Ironiker

1:50:07
 
Partager
 

Manage episode 315717077 series 2641133
Par Bruno Glöckner, Jakob Scheich, Bruno Glöckner, and Jakob Scheich, découvert par Player FM et notre communauté - Le copyright est détenu par l'éditeur, non par Player F, et l'audio est diffusé directement depuis ses serveurs. Appuyiez sur le bouton S'Abonner pour suivre les mises à jour sur Player FM, ou collez l'URL du flux dans d'autre applications de podcasts.
Philosophie der Ironie in mehreren Facetten

Vom interessantistischen Lebensbezug schreiten wir zum ironischen. Der Ästhetiker will noch immer nicht er selbst sein. Das Instrument der Wahl dazu liefert ihm die Romantik: Eine zur philosophischen Grundhaltung weiterentwickelte Ironie. Wir schreiten von der sokratischen Ironie über die romantische bis zur postmodernen Ironie, um am Ende sogar hinter Sokrates zurückzuschauen. Wir sind der Ironie gegenüber skeptisch, wissen aber, dass der Ironiker einen Schritt weiter ist, als der Skeptiker. Also dran denken: Wer "Ja" sagt, muss auch "Nein" sagen. Viel Freude und frohe Festtage!
00:00:00 Hörspiel: Ciceros Wintersonnenwende
00:09:42 Vom Interessantismus zur Ironie
00:20:10 Ironie des Alltags
00:26:18 Immer wieder Ärger mit Sokrates
00:47:47 Höspiel: Pyrrhon und sein Meisterschüler
00:55:00 Die POPMUSIKANALYSE mit Maxim Klusch - "Last Christmas"
01:01:45 Kant, Fichte und der Weg in die Romantik
01:10:28 Universalironie und Universalpoesie
01:28:51 Postmoderne Ironie
Danke an folgende Soundcrafter:
Olivier Girardot -> www.ogsoundfx.com
Und wie immer vielen Dank an @leon.scheich für unser Logo!

33 episodes