Der "neue" Historikerstreit - Was hat der Kolonialismus mit dem Holocaust zu tun?

8:02
 
Partager
 

Manage episode 304078123 series 1432255
Par Redaktion deutschlandradio.de, découvert par Player FM et notre communauté - Le copyright est détenu par l'éditeur, non par Player F, et l'audio est diffusé directement depuis ses serveurs. Appuyiez sur le bouton S'Abonner pour suivre les mises à jour sur Player FM, ou collez l'URL du flux dans d'autre applications de podcasts.
Ernst Nolte posiert in einer Bibliothek in ParisEnde der 1980er Jahre warf der Historiker Ernst Nolte die Frage auf, ob der Holocaust als Reaktion auf die Gräuel des Bolschewismus zu interpretieren sei. Aktuell wird diskutiert, welche Rolle der Kolonialismus als Wegbereiter des Genozids gespielt hat - um eine Entlastung von historischer Verantwortung geht es aber nicht mehr.
Von Ursula Storost
www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

1211 episodes