Ratgeber public
[search 0]
Plus

Téléchargez l'application!

show episodes
 
R
Ratgeber

1
Ratgeber

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Tous les jours
 
Der «Ratgeber» ist Lebenshilfe für Menschen von heute. Er gibt Tipps und informiert über Themen, die einen im Alltag beschäftigen. Die Sendung soll anregen, aufklären und motivieren, etwas Neues auszuprobieren.
 
Der "Ratgeber" bietet Beratung, Wegweisung und Lebenshilfe in allen Lebensbereichen – ob zu Verbraucher-, Technik- oder Finanzthemen. Experten erklären die immer komplizierter werdende Welt so, dass sie jedermann verstehen kann. Je nach Thema ist die Sendung mit einer Beratungsaktion am Hörertelefon verbunden, bei der Experten im Funkhaus Hörerfragen beantworten.
 
Alex und Rob präsentieren euch Alltagssituation aus Sicht zweier Studenten, die genug Probleme damit haben, ihr Studium zu bewältigen. Neds Ultimativer Schulwahnsinn - aber als Podcast fürs Studium. Folgt uns gerne auf Instagram (https://instagram.com/studentisches.kulturgut) und abonniert uns auf YouTube (https://youtube.com/channel/UC01bKMipHHhl5eqWQe5XXkQ)!
 
Wünschst du dir nichts sehnlicher, als gesund, glücklich und erfolgreich zu sein? Ist Hypnosetherapie geeignet? Welche Hypnosetherapie - Hypnosemethode? Tiefenhypnose oder ärztliche Hypnose? Blitzhypnose oder Heilhypnose? Leidest du unter tiefsitzenden traumatischen Erlebnissen? Kann selbstbestimmte Hypnosetherapie (NeuroBioMed) dir dabei helfen das Trauma aufzulösen? Fühlst du dich blockiert? Lassen sich mit Hypnosetherapie tiefere Blockaden lösen? Bist du ein Schmerzpatient? Wie kann man m ...
 
Loading …
show series
 
Im Winterquartier werden Kübelpflanzen oft von Schildläusen und Wollläusen befallen. Schildläuse verstecken sich unter einem halbkugeligen Schild und Wollläuse unter weissen wollknäuelartigen Kügelchen. Läuse saugen viel Pflanzensaft um den darin vorkommenden Stickstoff herauszufiltern. Die zuckerhaltigen Anteile scheiden sie über zwei dünne Röhrch…
 
Pet-Talks: Katze – der Ratgeber-Podcast von DeineTierwelt Futter, Leckerlis, Katzenstreu, hin und wieder etwas Spielzeug, Impfungen und Vorsorge beim Tierarzt: Wer eine Katze adoptiert, auf den kommen eine ganze Reihe an Fixkosten zu. Die Anschaffung eines Haustiers geht schließlich mit einer großen Verantwortung einher – auch finanziell. Aber wie …
 
Keine gute Idee - es sei denn, es handelt sich nur um einen Schnupfen. Bei Husten, Fieber oder einer Grippe mit dem Training aussetzen und unbedingt auskurieren. Der Köper hat mit dem Infekt genug zu tun, zusätzlich Sport bringt ihn in einen Stresszustand. Im schlimmsten Fall schädigen die Viren das Herz mit gravierenden Folgen: Einer Herzmuskelerk…
 
Haushaltsleitern sind praktisch, bergen aber auch Gefahren: Pro Jahren passieren in der Schweiz rund 9000 Unfälle im Zusammenhang mit Leitern. Meist liegt es an der falschen Anwendung. Mit diesen Tipps lassen sich Stürze vermeiden. Was muss eine sichere Haushaltsleiter haben? * Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Leiter geprüft ist und ein entspr…
 
Wer sich zu früh oder zu spät um das Thema «Alleine bleiben» bei seinem Hund kümmert, muss unter Umständen mit einer sehr langen Trainings- und Überbrückungszeit rechnen. Welpen, Hunde aus dem Tierschutz oder auch erwachsene Hunde, die in eine neue Familie aufgenommen werden, müssen sich zunächst an das Alleinsein gewöhnen. Dazu müssen sie sich in …
 
Im nächsten Jahr werde ich befördert. Eben so dahingesagt - und dann trifft es tatsächlich ein. Das ist selbsterfüllende Prophezeiung. Sie ist aber noch viel mehr, sie ist ein Geschenk, sagt die Psychologin und Psychotherapeutin Sandra Figlioli-Hofstetter. Im Grunde ist die Erfüllung der Prophezeiung hausgemacht. Der Mensch handelt entsprechend sei…
 
In einem Botanischen Garten kann man das ganze Jahr blühende Pflanzen sehen. Rein pflanzlich gesehen, kann man in Botanischen Gärten eine ganze Weltreise machen. Botanische Gärten gibt es auf allen Kontinenten, ausser in der Antarktis. Ein wichtiger Bestandteil botanischer Gärten von heute sind häufig auch ökologisch und botanisch interessante Lebe…
 
Kunstschnee wird in Zukunft immer mehr unsere Winter prägen. Auch wenn Schnee in den Bergen liegt, wird Kunstschnee zum Einsatz kommen, sagt Benedikt Heer, Berater Sport und Bewegung von der Beratungsstelle für Unfallverhütung, bfu. Heer ist Experte Unfallprävention für den Skisport. Er hat Tipps: * Kunstschnee ist härter als Naturschnee. Deshalb b…
 
Wer mehr Lohn will, muss seinen Chef oder seine Chefin mit Argumenten überzeugen. Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch und ein sicheres Auftreten sind deshalb unerlässlich. Hier gibt es Tipps dazu. Achten Sie darauf, dass Ihre Forderung realistisch ist Wenn Sie mehr Lohn möchten, müssen Sie einen konkreten Vorschlag unterbreiten. Dabei sollten S…
 
Damit Zwei- und Vierbeiner gut miteinander auskommen und das Zusammenleben funktioniert, sind bestimmte Regeln notwendig. Hundeerziehung ist daher ein Thema, das jeden Hundebesitzer angeht. Ausserdem muss der Hund lernen, wie er sich in grösseren Menschenmengen und gegenüber Artgenossen verhalten soll. Er sollte zurückgerufen werden und warten könn…
 
Das regelmässige Wahrnehmen, ob - und wie viel es geregnet hat und wie die Gartenpflanzen darauf reagieren, schärft die Sinne für das, was wirklich geschieht im Garten. Ein Regenmesser wird so aufgestellt, dass sich seine Auffangsfläche waagrecht in einem Meter Höhe befindet. Idealerweise steht der Regenmesser frei auf einer Kiesfläche, dem Rasen o…
 
Sport machen, sich bewegen, zu Hause online oder in schicken Fitness-Studios, genannt Boutique Studios. So sieht es 2023 aus. Aber auch das Spielerische kommt, bis hin zum virtuellen Spiel oder Gym. Nicht nur die körperliche Ertüchtigung ist weiter im Trend. Auch die Pausen zwischen Sporteinheiten. Achtsamkeit, Meditation - auch im Freien tun nach …
 
Eine Verkehrskontrolle macht immer etwas nervös, auch wenn man nichts angestellt hat. Dieses ungute Gefühl wird kleiner, wenn man weiss, wie man sich in solchen Situationen richtig verhält und was die Polizei darf und was nicht. Darf mich die Verkehrspolizei immer und überall einfach so kontrollieren? Besteht ein klarer Verdacht, Sie fahren zum Bei…
 
Hunde zeigen uns in ihrer eigenen Sprache, ob und wieviel Sozialkontakt sie mit ihren Artgenossen brauchen. Wir Menschen deuten diese Zeichen jedoch immer wieder mal falsch. Nicht selten kommt es dann zur unerfreulichen Eskalation zwischen den einzelnen Hunden. Der Hund braucht vor allem den Menschen. Und in zweiter Linie soll er sich mit seinen Ar…
 
Unser Mikrobiom ist faszinierend. 10 Billionen Bakterien, Pilze und Kleinstlebewesen bevölkern uns. Und das ist gut so. 98 Prozent des Mikrobioms leben in unserem Darm, das sind etwa 2 Kilo Bakterien. Sie regeln unter anderem unsere Verdauung und stärken unser Immunsystem. Maja Dorfschmid ist Leiterin der Ernährungsberatung am Zürcher Stadtspital. …
 
Es braucht nur zwei Schreibhefte oder Paperblanks und Schreibstifte. Und wenn einem etwas wichtig erscheint im Garten, dann wird aufgeschrieben oder gezeichnet. Das eine Heft wird zum Gartentagebuch. Es enthält die wichtigsten Tätigkeiten und Beobachtungen im Garten. Keine Scheu vor offenen Fragen, Fehlern und Misserfolgen – dies sind lauter Möglic…
 
Ja, in der Sauna ist man nackt, sonst kann man gar nicht richtig schwitzen. Das sollte aber kein Problem sein, denn schliesslich starrt man die anderen Saunagänger auch nicht an. Wichtigste Regel aber: Kein Schweiss aufs Holz. Also stets auf einem Tuch sitzen oder liegen. Auch die Füsse aufs Tuch. Man darf beim Betreten auch ruhig grüssen, selbst w…
 
Abnehmen braucht Geduld und Willenskraft. Das kann man nicht immer aufbringen. Wie verlockend sind da Schlankheitsmittel, mit denen die Kilos angeblich wie von selbst purzeln. Allerdings sind viele dieser «Wundermittel» illegal oder sogar lebensgefährlich. Eigentlich wissen wir es: Gesund und nachhaltig abnehmen geht nur mit weniger Kalorien und me…
 
Die Kastration von weiblichen Kaninchen reduziert die Gefahr von Erkrankungen, wie beispielweise Tumore der Gebärmutter und verhindert so viel unnötiges Leid und auch die unkontrollierte Fortpflanzung. Weibliche Kaninchen erkranken häufig an Gebärmuttertumore mit bösartigen Ablegern. Die Vorteile einer Kastration ist daher die Prävention gegen dies…
 
Zu strenge Vorsätze sind zum Scheitern verurteilt. Modifizieren Sie Ihre Vorsätze und formulieren Sie diese positiv. Sandra Figlioli-Hofstetter ist Psychologin und Psychotherapeutin. Sie empfiehlt, sich mit Vorsätzen nicht zu überfordern. Sonst sind diese nämlich zum Scheitern verurteilt. Sie macht ein Beispiel. Jemand will im neuen Jahr weniger Sü…
 
Ein guter Vorsatz für das Jahr 2023 ist es, den Garten, den Balkon und die Terrasse vielfältiger und lebendiger zu gestalten. Dabei spielen einheimischen Pflanzen eine wichtige Rolle. Sie sind die Grundlage einer optimalen Biodiversität. Am kostengünstigsten ist es, aufkommende Pflanzen nicht zu jäten – sondern stehen zu lassen und sie kennenzulern…
 
Vorher duschen - mit oder ohne Duschmittel? Und danach? Und wie oft soll ich in die Sauna gehen und wie lange muss ich Pause machen? Wir wissen viel über die Sauna, trotzdem wissen viele nicht, wie es richtig geht. Der Saunameister Rolf Piper erklärt's. 15 Minuten längstens, und das jede Woche oder alle 14 Tage, dann hat das Ganze auch einen positi…
 
Die Welt des Konsums ist riesig. Es geht um Versicherungen, um Wohnen, Geld, Arbeit und so weiter. Genauso vielfältig und themenreich sind auch unsere «Konsum-Ratgeber» auf SRF 1. Wir haben die Tipps, die 2022 am besten Anklang fanden, nochmals für Sie herausgesucht. Welche Konsum-Tipps haben Sie, liebes Publikum, besonders häufig nochmals nachgehö…
 
Jean-Michel Hatt ist seit 31 Jahren Tierarzt im Zoo Zürich, dem Wildnispark Langenberg und dem Wildpark Bruderholz in Winterhur. Zusammen mit seinem Team aus hochqualifizierten Tierärztinnen und Tierärzten steht er dem Zoo, dem Wildpark und dem Wildnispark rund um die Uhr zur Verfügung. Jean- Michel Hatt, der auch Klinikdirektor für Zoo-Heim und Wi…
 
Die Nächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag sind magisch. Ein alter keltischer oder germanischer Brauch, der Weissagungen des nächsten Jahres für uns bereithalten soll. Träume Was man in den Raunächten träumt ist ein Hinweis auf das nächste Jahr. Und zwar steht der Traum der ersten Raunacht symbolisch für den Januar, derjenige der zweiten…
 
Für diese Tischdekoration zu Weihnachten braucht es farbiges Geschenkband und max.15cm lange Zweige oder Samenstände aus Garten, Hecke oder Wald. Die gebundenen Sträusschen benötigen kein Wasser und bleiben längere Zeit schön. Es eignen sich Zweige - mit wintergrünen Blättern, z.B. Efeu, Buchs, Eibe, Fichte, Stechpalme - mit dicken Knospen, wie Kor…
 
Saunieren ist gesund: Für den Kreislauf, für die Atemwege und fürs Immunsystem. Auch die Muskeln profitieren nach dem Sport von einem oder mehreren Saunagängen. Wichtig für den Kreislauf ist, dass man in der Sauna nicht zu schnell aufsteht, sagt Rolf Piper von Deutschen Saunabund. Der Saunameister hat während seiner Karriere gegen 7'500 Saunameiste…
 
Die letzten Weihnachtseinkäufe stehen an und man muss sich noch einmal ins Gedränge stürzen. Als ob das nicht schon stressig genug wäre: Der Adventstrubel ist auch gefundenes Fressen für Taschendiebe. Beachten Sie ein paar Regeln, damit die Langfinger nicht zum Zuge kommen. Sorgen Sie vor: * Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie unbedingt nötig. …
 
Tiere sind treue Gefährten fürs Leben. Sie bereichern den Alltag und bereiten viel Freude. Auch wenn das Leben mit einem Tier ein Geschenk sein kann, so dürfen Hund, Katze oder Meerschweinchen nicht unüberlegt als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum stehen. Die Anschaffung eines Haustieres zu Weihnachten muss doppelt gut überlegt sein. Ein Tier ist k…
 
Das ist völlig normal. Dennoch «leiden» die meisten darunter. Besser müsste man sagen: Die meisten prokrastinieren. Gut möglich, dass wir einfach ein bisschen Druck brauchen, Dinge, die uns unangenehm sind, doch noch zu erledigen. Und: Prokrastination ist keine anerkannte Diagnose, noch nicht. «Auch ich persönlich kenne das Problem», gibt die Psych…
 
Christrosen (Helleborus niger) sind im Südtessin heimisch. Normalerweise blühen sie um die Weihnachtszeit bis in den Januar hinein, auch wenn Schnee liegt. Im Blumenladen sind zurzeit Christrosen aus Schweizer Produktion als Schnittblumen erhältlich. Am schönsten kommt das reine Weiss der Blüten in Kombination mit einem satten Grün zur Geltung, bei…
 
Pet-Talks: Hund – der Ratgeber-Podcast von DeineTierwelt Weihnachten kommt mit großen Schritten näher. Aber mal ehrlich? Legst Du Deinem Hund ein Geschenk unter den Baum? Viele Hundebesitzer tun das. Und das ist auch ganz verständlich – schließlich wollen wie unseren Lieblingen gerne eine Freude machen. Aber was brauchen Hunde überhaupt? In dieser …
 
Es ging sportlich und gesund zu und her im Ratgeber – für Körper und Seele. Und es hat für alle etwas dabei. Hören Sie sich ruhig durchs Jahr 2022. Sie werden viele Ideen für Aktivitäten für das Jahr 2023 bekommen. In diesem Sinne: Bleiben Sie fit und gesund. Ja, Tischtennis darf man auch Ping Pong sagen und gezählt wird bis 11 – hätten Sie es gewu…
 
Hat man den richtigen Weihnachtsbaum für das Fest gefunden, folgt die zweite Herausforderung: Wie bringt man die Tanne sicher und heil nach Hause? Gut festbinden heisst die Devise. Sonst kann es gefährlich und teuer werden. Im Strassenverkehrsgesetz steht, dass eine Ladung am oder im Auto so anzubringen ist, dass sie niemanden gefährdet oder beläst…
 
35 Erlebnis-Wanderungen für Zwei- und Vierbeiner hat Livia Waser mit ihrer Hündin Kaya für ihr Buch erwandert. Wanderungen, bei denen das Tempo nebensächlich und das Erlebnis garantiert ist. Ein Geschenktipp für den und die Wander- und Hundefreundin zu Weihnachten. In diesem Buch findet man Wandervorschläge für die ganze Schweiz und alle Jahreszeit…
 
Morgens duschen für einen guten Start in den Tag. Am Abend, um sich den Tag abzuspülen. Ist das gut für die Haut? Was passiert, wenn man zwei Wochen nicht duscht? Sarah Allemann von der Redaktion Puls hat's ausprobiert. Zwei Wochen lang hat sie nicht geduscht und auch kein Deo benutzt. Nach einer Woche durfte sie mit Wasser duschen. Das Resultat: S…
 
In Anlehnung an den Begriff Slow Food, welcher für genussvolles, bewusstes und regionales Essen steht – wurde der Ausdruck Slow Flower rasch zum Namen einer Bewegung, welche sich für Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit im Schnittblumenanbau und Schnittblumenverarbeitung einsetzt. Das bedeutet, dass die Schnittblumen aus der Region frei vo…
 
Kennen Sie das? Sie gehen in die Hocke und dann müssen Sie sich ganz kurz nur, mit einem oder zwei Fingern abstützen, wenn Sie wieder aufstehen? Das ist eine Alterserscheinung sagt der Sportlehrer und Personaltrainer Savo Hertig. Aber man kann etwas dagegen tun. Auch vom Stuhl kommen einige nicht mehr hoch. Da gibt es einen einfachen Trick, sagt He…
 
Für eine Hilfsorganisation Einsätze leisten, der gebrechlichen Nachbarin die Einkäufe erledigen, einen Hund aus dem Tierheim Gassi führen oder den Wald von Unrat befreien. Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich wohltätig zu engagieren. Eine solche Verpflichtung will aber wohl überlegt sein. Was habe ich zu bieten? Sie möchten freiwillige Arbeit leis…
 
Ein Tier in den Tod zu begleiten ist ein Wunsch, der bei immer mehr Tierbesitzern beobachtet werden kann. Es ist ein Wunsch, bei dem jedoch ein paar wichte Punkte geklärt werden müssen. In der Natur sterben Tiere meist einsam und zurückgezogen. Unsere Haustiere als enge Familienmitglieder brauchen im Sterbeprozess liebevolle Pflege. Will man dies d…
 
Albträume plagen uns alle. Zu einer Qual wird es, wenn wir mehr als zwei bis dreimal pro Monat schlecht träumen und wenn wir darunter leiden, sagt der Leiter des Swiss Sleep House Bern am Inselspital, Albrecht Vorster. Gegen Albträume kann man etwas tun. Es gibt therapeutische Angebote bei speziell auf Albträume ausgebildeten Therapeuten. Interessa…
 
Kardamom wächst im Unterholz tropischer Wälder und ist nahe mit dem Ingwer verwandt. Nur in den Anbaugebieten bildet er Blüten, Früchte und Samen aus. Als Zimmerpflanze gehalten, kann man einzelne Blätter fein geschnitten zum aromatisieren von Tee, Reis und Kompott verwenden. Tee-Tipp: Die Blätter von Kardamom und Thai-Basilikum kombinieren. Kardam…
 
Feldenkrais kann man in einer Einzeltherapie machen und wird von der Therapeutin mobilisiert, oder man macht Feldenkrais in der Gruppe. Auf einer Matte oder einem Teppich am Boden wird der Körper nach mündlicher Anweisung des Therapeuten selbst mobilisiert. Das Ganze geht ganz langsam und ganz bewusst. Dabei werden Bewegungen gemacht, die man noch …
 
Advent ohne Kerzen – unvorstellbar. Damit Sie das warme Licht der Kerzen so lange wie möglich geniessen können, hier ein paar Tipps zum Kauf, zur idealen Lagerung und zur richtigen Pflege. Welche Kerzen brennen am längsten? * Bienenwachskerzen brennen am längsten und russen kaum. Dafür können sie tropfen und sind relativ teuer. * Paraffinkerzen sin…
 
Der medizinische Fachausdruck für Einschläfern lautet «Euthanasie», was aus dem Griechischen kommt und übersetzt «gutes Sterben» heisst. Beim Einschläfern wird das Tier in eine tiefe Narkose versetzt, Schmerzempfinden und Wahrnehmung werden vollkommen ausgeschaltet. Erst wenn das Tier tief schläft und keine Reflexe mehr hat, wird eine zweite Spritz…
 
Niemand kann uns wohl so auf die Palme bringen, wie die eigene Mutter. Stimmt, sagt die Psychologin und Psychotherapeutin Sandra Figlioli-Hofstetter. Häufig geht es um mangelnde Abgrenzung. Und es geht um die engste und intensivste Bindung, die ein Mensch haben kann. «Die Bindung zur Mutter, also die Bindung Mutter-Kind ist die engste, die ein Mens…
 
Steckhölzer werden im Verlaufe des Winters geschnitten: man schneidet von jungen, letztjährigen Trieben circa 25 cm lange Stücke. Sie werden gebündelt, beschriftet und in einem Sandbeet oder einer Sandkiste gelagert. Im Frühling werden sie einzeln, senkrecht in das Sandbeet / Sandkiste gesteckt, so dass, nur die oberste Knospe oder das oberste Knos…
 
Loading …

Guide de référence rapide

Google login Twitter login Classic login